Menüband in MS Office anpassen

Heute erkläre ich ihnen, wie man das Menüband in Office 2013 an den jeweiligen Benutzer anpasst.
Warum ist das notwendig?
Jeder Benutzer verwendet seine eigenen Werkzeuge, mit denen er die tägliche Arbeit erledigt.
Um nun nicht auf mehreren Registerkarten hin und herwechseln zu müssen, gibt es die Möglichkeit sich die ständig verwendeten Befehle auf der Startregisterkarte in einer neuen Gruppe anzuordnen.
Das spart viel Zeit und Sucherei und wir erledigen unsere Arbeit wesentlich flotter.
Zunächst schaffen wir Platz auf der Registerkarte “Start”
Dazu machen sie einen rechten Mausklick in das Menüband und klicken auf “Menüband anpassen”
In dem sich öffnenden Fenster wählen wir die “Start”-Registerkarte aus. nun können wir die Formatvorlagen anklicken und weiter links auf “entfernen” klicken.
nun klicken wir wieder auf “Start” und anschliessend unter dem Fenster auf “neue Gruppe”. Direkt danach geben wir unserer gruppe einen Namen.
Klicken sie hierzu auf “Umbenennen” und tippen sie den gewünschten Namen. Mit Ok bestätigen.
Nun können sie aus dem linken Fenster die gewünschten Befehle auswählen und mittels “hinzufügen” in ihrer neuen gruppe platzieren.
Viel Erfolg und angenehmes Arbeiten :-)
Ihr Bernd Epple
Menüband anpassen